Studieren in München das erwartet dich!

Gemütlichkeit und Tradition – München ist die Landeshauptstadt Bayerns und eines der bedeutendsten kulturellen und wirtschaftlichen Zentren Deutschlands. Rund 1,4 Millionen Einwohner leben in München, davon sind ca. 120.000 Studierende, das entspricht etwa 9 % der Gesamtbevölkerung. Nicht ohne Grund kommen Studenten aus der ganzen Welt in die Stadt der Biergärten und Trachten. Die Qualität der Bildungsstätten und der Arbeitgeber in München ist hervorragend und bietet einen erfolgreichen Einstieg in das Berufsleben.

Ein vielfältiges Kulturangebot erwartet Studierende am Standort München

In München gibt es einige kulturelle Highlights zu bewundern. Unter anderem das Nationaltheater das größte Opernhaus Deutschlands. Die Bayerische Staatsoper und das Staatsballett führen hier ihre Meisterwerke auf. Das Deutsche Museum ist ebenfalls einen Besuch wert. Jedes Jahr wird es von rund 1,5 Millionen Besuchern erkundet. Es ist eines der größten naturwissenschaftlich-technischen Museen der Welt und bietet rund 50 Themengebiete und 30.000 Exponate an. Unter anderem bietet das  Deutsche Museum auch eine eigens konzipierte Sternwarte an, die mit dem 8,5 Tonnen schweren Zeiss Teleskop den Blick für die Nachbarplaneten öffnet. Auch der im Juli 2016 eröffnete 117 Meter lange Lichtgang, der um das Gebäude herum führt, ist eine wahre Attraktion.

Hochschulen und Universitäten

In München sind insgesamt 28 Hochschulen vertreten, die zwei größten sind die LMU (Ludwig-Maximilian-Universität) und TU (Technische Universität). Die LMU mit rund 52.000 Studenten hat im Jahr 2015 erneut den 1. Platz der Top-Hochschulen in Deutschland belegt und hat es sogar erstmals geschafft unter die Top 30 der weltweit besten Unis vorzudringen. Eine der größten rein technischen Universitäten Deutschlands ist die TU mit mehr als 37.000 Studenten.

Die Lebenshaltungskosten

Durch die Attraktivität und den vergleichsweise vielen hochwertigen Arbeitsplätzen, die München zu bieten hat, ist das Leben hier entsprechend teuer. Besonders die Ausgaben für eine Unterkunft sind enorm. Die Lebenshaltungskosten eines Studenten betragen im Monat ungefähr 1000 €. Darin enthalten sind zwar keine Studiengebühren, aber ein Studentenwerksbeitrag von 52 €, pro Semester und die Kosten für das Semesterticket von 61 € die als verpflichtender Sockelbeitrag eingeführt wurden.

Wohnen

Es nicht ganz einfach in München eine bezahlbare Unterkunft zu finden. Allein wegen der hohen Lebensqualität und dem hervorragenden Ruf als Industriestandort ist München so beliebt, dass der Wohnraum immer beengter wird. Daher bietet das Studentenwerk München den Studierenden knapp 11.000 Zimmer und Apartments in Wohnanlagen in München, Freising und Rosenheim an. Die Miete für einen Einzelwohnplatz liegt im Durchschnitt bei 300,00 € pro Monat. Die Wartezeit auf ein solches Zimmer kann bis zu fünf Semestern betragen. Wer sich also für ein Studium in München entscheidet, sollte sich frühzeitig um eine Bleibe bemühen.

Die besten Freizeittipps

Viele Studenten halten sich in ihrer freien Zeit meist in den Vierteln Maxvorstadt und Schwabing rund um die Institute der LMU und der TU auf. Eine Reihe von Cafés laden hier zum Verweilen ein. Wer lieber an der frischen Luft ist, kann sich im Englischen Garten erholen, joggen oder Fußball spielen, um sich zwischen den Vorlesungen eine kleine Auszeit zu gönnen. Der vor 200 Jahren angelegte Englische Garten gehört mit seinen 375 Hektar zu den größten Parkanlagen weltweit. Auch ein beliebter Treffpunkt ist der Marienplatz, der das Zentrum der Innenstadt bildet. Um diesen Platz herum befinden sich fast alle Sehenswürdigkeiten in unmittelbarer Nähe. Interessante Modegeschäfte und Restaurants sind ebenfalls fußläufig zu erreichen. Und wenn es doch mal weiter weg geht, können Studenten ihr Semesterticket für den gesamten öffentlichen Nahverkehr nutzen. München hat vor allem im Sommer ein buntes Spektrum an Veranstaltungen wie z.B. das Oktoberfest oder das Kulturfestival Tollwood. München hat eine Menge an Freizeitaktivitäten zu bieten, alleine die nahegelegenen bayerischen Alpen und die zahlreichen Seen machen die Stadt zu einem Erlebnis.

wichtige Stiftungen in München Unterstützung für Studierende

In Bayern ist die Förderung junger Menschen ein wichtiges bildungs- und gesellschaftspolitisches Anliegen. Der Bund, der Freistaat und viele weitere Institutionen gewähren Studierenden finanzielle Unterstützung.

Elitenetzwerk Bayern

Das Ziel des Elitenetzwerk Bayerns ist die Förderung besonders talentierter Studenten und Nachwuchswissenschaftlern in fünf verschiedenen Förderprogrammen. Diese sind das Max-Weber-Programm Bayern, die Elitestudiengänge, Internationale Doktorandenkollegs, Internationale Nachwuchsforschergruppen und die Forschungsstipendien.

Das Max-Weber-Programm

Es bietet ein studienbegleitendes Exzellenzprogramm, das seine Studenten in ideeller, sowie auch in finanzieller Hinsicht unterstützt. Vorausgesetzt werden ein sehr gutes Abitur oder exzellente Studienleistungen. Jährlich können rund 200 bayerische Abiturienten das Stipendium in Anspruch nehmen, danach können bis zu 200 weitere bereits immatrikulierte Studenten in die Förderung aufgenommen werden.

Forschungsstipendien

Wer schon einen akademischen Grad besitzt und ein Zweitstudium oder eine Promotion anstrebt kann sich um ein Lebenshaltungsstipendium bewerben. Diese werden im Auftrag vom Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus ausgerichtet. Die Auswahl erfolgt immer zu Beginn des Sommer- bzw. Wintersemesters.

Finanzierung der Studienkosten Studienfinanzierung Festo Bildungsfonds

Ein Studium kostet Geld! Um die Zeit des Studierens trotzdem voll auskosten zu können, bietet der Festo Bildungsfonds für sämtliche MINT­-Studienrichtungen sowie angrenzende Wissenschaftsbereiche und kombinierte Studiengänge eine günstige Studienfinanzierung. Der Festo Bildungsfonds verschafft finanziellen Freiraum und ermöglicht mit attraktiven Darlehen ein sorgloses Studieren bis zum Abschluss. Sie sind an einer Finanzierung Ihres Studiums interessiert? Dann bewerben Sie sich für eine Studienfinanzierung beim Festo Bildungsfonds und gestalten Sie das Studium ganz nach Ihren Wünschen. Mit dem Festo Bildungsfonds lässt sich nicht nur der erträumte Studiengang finanzieren, sondern auch Lebenshaltungskosten und Auslandssemester sind inbegriffen.

In vier Schritten zur finanziellen Unabhängigkeit

Bewerbung

Lebenslauf

Zeugnisse

Nachweise

Prüfung

Einladung zum Onlinetest oder Telefongespräch

Angebot

Sie erhalten zwei Finanzierungsangebote zur Auswahl

Auszahlung

Die Auszahlung kann bei Immatrikulation sofort erfolgen

Festo Bildungsfonds Studienfinanzierungdie clevere Alternative zum Studienkredit!