VDI Württembergischer Ingenieurverein e.V.

 

Unternehmensvorstellung

Einstiegsmöglichkeiten

Württembergischer Ingenieurverein (WIV) Kooperationspartner im Festo Bildungsfonds

Der Württembergische Ingenieurverein (WIV) wurde 1877  gegründet. Sein Hauptsitz befindet sich in Stuttgart und hat als größter Bezirksverein des VDI Düsseldorf  ca. 15.000 Mitglieder – Tendenz steigend. Mitglied werden kann beim WIV jeder  Ingenieur und jeder Ingenieurstudent.

Homepage

Der Netzwerk-Gedanke im Württembergischen Ingenieurverein (WIV)

Der Württembergischen Ingenieurverein (WIV) bietet allen Ingenieuren eine Plattform, um sich auszutauschen, gemeinsam aktuelle Themen zu diskutieren und neue Ideen zu generieren, um immer durch technische Innovationen am Puls der Welt zu bleiben.  Auf diesem Weg entstehen Netzwerke zwischen den Vereinsmitgliedern sowie Interessenten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Der WIV setzt dabei auf den  Leitgedanken des VDI: Als das führende Techniknetzwerk übernehmen wir Verantwortung, gestalten die Zukunft und sind unabhängig.

Bundesweite Netzwerke für Studierende VDI-Haus Stuttgart als Fortbildungszentrum für Ingenieure

Die VDI-Nachrichten als Zeitschrift für alle Mitglieder des VDI  informiert über aktuelle Themen rund um  Technik. . Eine andere gute Möglichkeit um auf dem Laufenden zu bleiben bieten Vorträge und Fachseminare, die im VDI-Haus Stuttgart oder vor Ort in den Bezirksgruppen stattfinden.  Hier werden aktuelle Themen diskutiert und Erkenntnisse aus Wirtschaft und Technik vorgestellt. Die aktiven Mitglieder des WIV sind diversen Arbeitskreisen engagiert und laden alle interessierten Ingenieure zur Teilnahme ein. Für die Studenten gibt es zusätzlich ein eigenes Netzwerk der „Studenten und Jungingenieure“, in dem Gleichgesinnte sich gegenseitig unterstützen und ergänzen. Wir begeistern junge Menschen für Technik. Wir fördern technische Allgemeinbildung, leisten wegweisende Nachwuchsarbeit und vermitteln Kompetenz für den konstruktiven Umgang mit Technik. Deshalb betreibt der WIV seit 2012 eine Werkstatt für Kinder und Jugendliche „TecStatt“, in der ehrenamtliche Ingenieure und Studenten mit Spaß und Begeisterung  ihr Wissen weitergeben. Die TecStatt freut sich immer über engagierte Studenten, die in Workshops Kinder und Jugendliche zum Thema Technik inspirieren.

In vier Schritten zur finanziellen Unabhängigkeit

Bewerbung

Lebenslauf

Zeugnisse

Nachweise

Prüfung

Einladung zum Onlinetest oder Telefongespräch

Angebot

Sie erhalten zwei Finanzierungsangebote zur Auswahl

Auszahlung

Die Auszahlung kann bei Immatrikulation sofort erfolgen