Hochschule der Wirtschaft für Management

Hochschulprofil

Studiengänge

Bewerbungsfristen

Studienkosten

Hochschule der Wirtschaft für Management Hochschulpartner im Festo Bildungsfonds

Verbinden Sie die Vorteile eines privaten, akademisch anspruchsvollen Hochschulstudiums mit besten Berufsaussichten! Management ist die Fähigkeit, sich und andere nachhaltig, effektiv und effizient zu organisieren und zu motivieren. Das gilt auch für Ihr Studium an der HdWM: Praxis und Theorie sind auf die Aufgaben in späteren Managementpositionen abgestimmt, Internationalität ist Teil unserer Hochschulkultur und garantiert Aktualität und weltweit anerkannte Standards der Lehre. In allen drei Studiengängen erarbeiten Sie sich die notwendigen betriebswirtschaftlichen Kenntnisse, Methoden und Schlüsselqualifikationen für eine zukünftige Karriere in unterschiedlichen Branchen und Tätigkeitsfeldern. In kleinen Gruppen werden die Studenten intensiv von kompetentem Hochschulpersonal betreut. Wissen wird im Dialog vermittelt, Ihre Soft Skills werden intensiv geschult und Erfahrungen aus erster Hand weitergegeben. Im gesamten Gebäude haben Sie Zugang zum Internet und Intranet mit Schulungsunterlagen. Didaktische Materialien sind auf dem neusten Stand. Sie profitieren von allen Vorteilen Mannheims als renommierter Standort der Wirtschaftswissenschaften (inkl. Nutzung der Bibliothek und offener Veranstaltungen der Universität Mannheim, einem günstigen Studententicket und vielem mehr) im Herzen der Metropolregion Rhein-Neckar.

Praxisnähe und beste Berufsaussichten

Unsere Partnerunternehmen fördern Ihr Studium nicht nur finanziell: Sie entsenden Führungskräfte als Dozenten und sind an der Hochschule aktiv. Während der ersten Semester lernen Sie unterschiedliche Branchen und Unternehmen kennen und treffen dann eine Fördervereinbarung mit dem Partnerunternehmen, das Sie in der Praxisphase und bei Ihrer Bachelorarbeit betreut. Als Student der HdWM treten Sie bereits während Ihrer Theoriephasen mit verschiedenen Unternehmen persönlich in Kontakt. Führungskräfte der Partnerunternehmen sind neben der Konzipierung von Lerninhalten auch als Dozenten Teil Ihres Studiums. In Ihrem Praxissemester erhalten Sie das Know-how als Fach- und Führungsnachwuchskraft im Partnerunternehmen. Nach erfolgreichem Abschluss Ihres Studiums wird Ihnen durch die individuelle Fördervereinbarung und eine enge Zusammenarbeit der Einstieg in Managementpositionen bei unseren Partnerunternehmen geebnet.

Studentenstadt Mannheim Leben und studieren in Mannheim

Dank der vielen hier angesiedelten Unternehmen ist Mannheim als Wirtschaftszentrum der Metropolregion Rhein-Neckar bekannt. Für die Studierenden an der HdMW ergeben sich dadurch vielfältige Möglichkeiten für Praktika, Praxissemester und Werkstudententätigkeiten. Durch die praxisorientierte Struktur der Studienprogramme kommen die Studierenden von Beginn an mit verschiedenen Unternehmen in Kontakt. Das große Netzwerk der HdMW aus mittelständischen und Großunternehmen erleichtert es ihnen zudem, im Anschluss an das Studium eine zu ihnen passende Stelle im Management-Bereich zu finden. Mannheim gilt außerdem als wichtiger Standort der Wirtschaftswissenschaften. Die gut ausgestattete wirtschaftswissenschaftliche Bibliothek der Universität Mannheim steht auch MdMW-Studenten offen. Außerdem haben sie die Möglichkeit, offene Veranstaltungen der Universität zu besuchen.

Studiengänge an der HdMW

Den Großteil des Studienangebots an der HdMW bilden Studiengänge mit Bachelorabschluss, die verschiedene Management-Bereiche abdecken. Die aktuell angebotenen Programme sind Psychologie und Management (B.Sc.), Management und Unternehmensführung (B.A.), Management in International Business (B.A.), Beratung und Vertriebsmanagement (B.A.) und IT-Management (B.Sc.). Wissen über psychologische Mechanismen sind für einige Unternehmensbereiche unabdingbar, zum Beispiel für die Auswahl und Weiterbildung von Mitarbeitern oder die zielgruppengerechte Gestaltung von Werbung. Der Studiengang Psychologie verknüpft daher wirtschaftswissenschaftliches mit psychologischem Wissen. Mögliche Arbeitsbereiche sind Human Resources, Marketing, Unternehmenskommunikation und Vertrieb.

Beim Studiengang Management und Unternehmensführung liegt der Schwerpunkt eher auf der Persönlichkeitsentwicklung zukünftiger Manager in leitenden Positionen. Neben betriebswirtschaftlichen Grundlagen werden insbesondere Führungskompetenzen vermittelt, die die Teilnehmer optimal auf ihre zukünftigen Aufgaben vorbereiten sollen. Das Studienprogramm International Business findet nicht nur komplett in englischer Sprache statt, sondern ist auch inhaltlich auf Internationalität ausgerichtet. Die Studierenden erhalten Einblicke in eine Vielzahl internationaler Geschäftspraktiken und Management-Tools. Darüber hinaus werden sie auf die Kommunikation mit Business-Partnern unterschiedlicher Kulturen und in verschiedenen Kontexten vorbereitet. Wer eine Tätigkeit im Sales-Management anstrebt, ist im Studiengang Beratung und Vertriebsmanagement gut aufgehoben. Er vereint eine betriebswirtschaftliche Grundausbildung mit der Vermittlung kommunikativer Kompetenzen insbesondere für den Vertrieb. IT-Management bereitet dagegen auf eine Tätigkeit im Bereich IT und IT-Services vor. Auf dem Programm stehen neben IT-Grundlagen und Architekturmanagement auch die Vermittlung interkultureller Kompetenzen, Mathematik und Wirtschaftsenglisch. Neben diesen Bachelorprogrammen bietet die HdWM auch die zwei berufsbegleitenden Masterstudiengänge Sustainable Management und Sales-Management an. Diese sind so konzipiert, dass sie innerhalb von zwei Jahren neben dem Beruf absolviert werden können. Diverse berufsbegleitende Weiterbildungsmöglichkeiten runden das Studienangebot der HdWM ab.

Bewerbungsfristen an der HdMW

Das Studium an der HdMW kann entweder zum Winter- oder zum Sommersemester aufgenommen werden. Die geltenden Fristen für die verschiedenen Studiengänge können auf der Website der HdMW eingesehen werden. Um die Bewerbung fristgerecht einreichen zu können, sollte man sich frühzeitig über alle Termine informieren. Außerdem sollte die Liste der für die Bewerbung benötigten Unterlagen beachtet werden – neben Zeugnissen und Leistungsnachweisen werden in der Regel ein Lebenslauf, Motivationsschreiben sowie Nachweise über Sprachkenntnisse vorausgesetzt.

Studienkosten an der HdMW

Bereits für den Lebensunterhalt eines Studierenden muss mit hohen monatlichen Kosten gerechnet werden. Im Durchschnitt geben Studierende in Deutschland 570 € bis 1.100 € im Monat für ihre Lebenshaltungskosten – also Miete, Lebensmittel etc. – aus. Bei einem Studium an einer privaten Universität kommen zusätzlich Studiengebühren hinzu, die je nach Studienform (Vollzeit, dual oder neben dem Beruf) zwischen 390 € und 695 € beim Bachelorstudium und 900 € beim Masterstudium liegen. Vor Aufnahme eines Studiums lohnt es sich, sich ausführlich zu informieren, um die optimale Studienfinanzierung zu finden. Neben BAföG oder einem klassischen Studienkredit gibt es weitere Finanzierungsmöglichkeiten, z. B. den Festo Bildungsfonds, die weitaus flexiblere Rückzahlungskonzepte aufweisen.

Studienkreditberatung

Welche Studienfinanzierung ist die richtige?

Wer ein Studium in Erwägung zieht, muss sich früher oder später auch mit der Frage nach der Studienfinanzierung auseinandersetzen. Die Möglichkeiten sind zahlreich. Um festzustellen, welche Variante am besten zur persönlichen Situation passt, sollte man gründlich recherchieren. BAföG, Studienkredit oder auch ein Stipendium – nicht für jeden kommt dieselbe Form der Studienfinanzierung infrage.

Studieren mit oder ohne BAföG

BAföG ist eine Sozialleistung vom Staat, die gleiche Chancen auf Bildung unabhängig von der finanziellen Situation gewährleisten soll. Sie besteht zur einen Hälfte aus einem zinslosen Darlehen und zur anderen aus einem staatlichen Zuschuss. Das bedeutet, dass nur die Hälfte des Geldes nach Studienabschluss zurückgezahlt werden muss. Der monatliche BAföG-Satz wird individuell für jeden Antragsteller errechnet und richtet sich unter anderem nach dem Einkommen und Vermögen der Eltern sowie der Wohnsituation. Wer den Kriterien nicht entspricht, erhält überhaupt kein BAföG.

Stipendien-Möglichkeiten

Viele verbinden mit dem Wort Stipendium die gewöhnliche Begabtenförderung, die nur den besten Studenten vorbehalten ist. Allerdings ist die Zahl der Stipendienanbieter groß und häufig spielen nicht nur die Studienleistungen, sondern auch zum Beispiel gesellschaftliches Engagement eine Rolle bei der Vergabe. In jedem Fall lohnt es sich, sich über verschiedene infrage kommende Stipendien zu informieren und darauf zu bewerben.

Studienkredit-Möglichkeiten

Wer kein oder nur wenig BAföG bekommt und kein Glück bei der Bewerbung um ein Stipendium hatte, kann auf einen Studienkredit ausweichen. Angesichts der vielen Kreditanbieter ist es nicht schwer, an ein Darlehen heranzukommen – allerdings hat diese Form der Studienfinanzierung den Nachteil, dass für den Studenten meist hohe Kosten anfallen. Anders als bei BAföG oder einem Stipendium muss beim Studienkredit das gesamte Geld zzgl. Zinsen zurückgezahlt werden. Da sich die Höhe der Zinsen und die Konditionen für die Rückzahlung stark unterscheiden können, lohnt sich ein ausgiebiger Vergleich.

Festo Bildungsfonds

Der Festo Bildungsfonds stellt eine Alternative zu Studiendarlehen und Co. für Studenten der MINT-Fächer dar. Auch Studenten der HdMW können sich bewerben. Mit etwas Glück erhalten sie über die Studienzeit hinweg finanzielle Unterstützung, wobei Höhe und Zahl der Geldbeträge individuell und ganz nach Bedarf festgelegt werden können. Der Vorteil des Festo Bildungsfonds liegt im fairen Konzept der Rückzahlung: Diese erfolgt im Gegensatz zu herkömmlichen Studienkrediten nicht zu einem fixen Betrag, sondern einem vorher vereinbarten Prozentsatz des eigenen Gehalts. Dadurch wird sichergestellt, dass die Teilnehmer des Festo Bildungsfonds immer nur so viel zahlen, wie sie können – im Falle der Arbeitslosigkeit zum Beispiel wird die Rückzahlung einfach pausiert. So können Studenten mit dem Festo Bildungsfonds ihr Studium finanzieren und anschließend gelassen und sorgenfrei ins Berufsleben starten.

 

 

In vier Schritten zur finanziellen Unabhängigkeit

Bewerbung

Lebenslauf

Zeugnisse

Nachweise

Prüfung

Einladung zum Onlinetest oder Telefongespräch

Angebot

Sie erhalten zwei Finanzierungsangebote zur Auswahl

Auszahlung

Die Auszahlung kann bei Immatrikulation sofort erfolgen

Hochschulpartner

Hochschule der Wirtschaft für Management

Neckarauer Straße 200
68163 Mannheim
Telefon: 0621 490712-0

Homepage

Zurück zur Übersicht