Partnerschaft Nachhaltigkeit, Übertragbarkeit und Vorbildcharakter

Wie bereits beschrieben, übernimmt die Festo AG durch die Festlegung auf eine Corporate Educational Responsibility (CER ®) eine Vorreiterrolle in Deutschland und auch mit der Gründung eines eigenen Bildungsfonds übernimmt Festo die Rolle des Innovators. Eine Übernahme/ Nachahmung dieses Gedankens durch andere namhafte Unternehmen, z. B. in anderen Gebieten und Branchen, ist möglich.

Der Festo Bildungsfonds ist langfristig und konjunkturunabhängig angelegt. Er ist der erste Teil einer umfassenden CER®-Strategie der Festo AG. Deutlich wird dies bei detaillierter Betrachtung der Investition von 10. Mio. € für den Festo Bildungsfonds. Mit dieser Investition soll die Entstehung eines Kreislaufs gewährleistet werden, welcher einem Generationenvertrag für Bildung entspricht: Ehemals geförderte Studenten, die hierdurch ein hohes Einkommen erzielen konnten, finanzieren mit ihren Rückzahlungen wiederum neue förderungswürdige Studenten. So entsteht ein Kreislauf, der für alle Beteiligten – wie auch für den Standort Deutschland – von Vorteil ist. Neben den Bewerbungen aus Deutschland ist bereits eine nennenwerte Anzahl von ausländischen Bewerbern bzw. für Studiengänge im Ausland eingegangen. Damit ist auch eine Grundlage für eine Internationalisierung und für Bewerber mit Migrationshintergrund gelegt. Aufgrund der großen Bedeutung der globalen Integration wird der Bildungsfonds in den nächsten Jahren, entlang der internationalen Kontakte seiner Netzwerkpartner, systematisch erweitert.

Infobroschüre

Kooperation mit den Partnern

Der Festo Bildungsfonds stellt die Kombination aus finanzieller und immaterieller Studienförderung nicht unter dem Aspekt der reinen Finanzdienstleistung, sondern mit einer ganzheitlichen Berufs- und Karriereförderung im Netzwerk dar. Um neben der Nutzung der Festo-Online-Lernplattform weitere immaterielle Förderleistungen zu ermöglichen, kooperiert Festo mit den oben genannten Unternehmen, welche im Rahmen von Kontakten, Vorträgen von Führungskräften und Exkursionen interessante Möglichkeiten bieten, frühzeitig Praxiskontakte zu knüpfen und den beruflichen Werdegang der Geförderten vorzubereiten. Auch die Nutzung des Festo Bildungsfonds als Finanzierungsangebot für die eigenen Mitarbeiter, die Positionierung als Element einer strategischen Human-Resource-Strategie im Hinblick auf die demografische Veränderung und die Nutzung des Hochschulnetzwerkes für interne Veranstaltungen sind Möglichkeiten, die sich den Netzwerkpartnern bieten. Darüber hinaus leisten die Unternehmen ganz konkret einen eigenen Beitrag zu den Qualifikationsmaßnahmen des Festo Bildungsfonds. So werden in Kooperation mit den Netzwerkunternehmen Bildungsangebote für die Studierenden gestaltet.

Die Rolle der Hochschulen im Rahmen des Netzwerks besteht darin, aktiv teilzunehmen, den Bildungsfonds-Studierenden für Beratung in Fragen des Studienverlaufs bzw. einer möglichen Promotion zur Verfügung zu stehen, mit für eine Promotion aussichtsreichen Kandidaten Kontakt aufzunehmen, denen sie nebenbei mithilfe des Bildungsfonds auch eine attraktive Finanzierungslösung bieten können. In Kooperation mit verschiedenen renommierten Hochschulen vergibt der Festo Bildungsfonds Preise in Form von Executive-Master-Studiengängen für herausragende Leistungen von Studierenden und Unternehmen.

Antrag Partnerschaft

Festo Bildungsfonds GmbH & Co. KG
Ruiter Straße 82
73734 Esslingen
info@festo-bildungsfonds.de